Abmessungen & Deckenhöhe

Die getesteten Crosstrainer sind ungefähr 140x 70 x 160 (Länge, Breite, Höhe in cm), obwohl es kleinere Modelle gibt. Da Sie um einiges größer sind, sobald Sie auf dem Gerät stehen (ca. 40-50 cm), ist es wichtig vor dem Kauf zu wissen, ob sie genügend Platz und Deckenhöhe im Eigenheim besitzen. In unseren Testberichten finden Sie jegliche Abmessungen der Heimtrainer.

Sicherheitsaspekte

Sicherheitsaspekte

Alle bis auf eins der getesteten Fitnessgeräte haben einen hohen Sicherheitsanspruch. Ein Gerät wies befriedigende Kriterien auf. Sollten Sie Kinder haben, passen Sie auf, dass diese sich nicht in unmittelbarer Nähe am Crosstrainer aufhalten. Sobald Sie das Fitnessgerät benutzen, könnten diese von den bewegenden Teilen getroffen werden. Achten Sie darauf, dass kleine Kinder am besten gar keinen Zugriff auf diese Maschine haben.

Ergonomie

Da Sie womöglich einige Zeit auf ihrem neuen Stepper verbringen, ist es wichtig, dass sowohl Handgriffe, als auch Pedale gut einstellbar sind. Die meisten Modelle lassen sich variabel einstellen. Der Bewegungsablauf sollte sich auf dem Gerät so natürlich wie möglich anfühlen. Ist dies nicht der Fall, verstellen Sie die Pedale. Im jeweiligen Test finden Sie Angaben zur Ergonomie bzw. zur Schwungmasse.

„Hightech Schnickschnack“

Viele neue und kostspielige Crosstrainer-Modelle, bieten den Nutzern eine iPod-Dockingstation, USB Anschlüsse und sogar eine WLAN Verbindung an. Machen Sie sich vorher klar, ob Sie diese Eigenschaften benötigen. Oftmals sind diese während des Trainings schwer zu bedienen. Schließlich sollten Sie sich auf Ihr Ausdauertraining konzentrieren. In unsere Testberichte fließt ein, wie praktiabel diese Features bei Kunden beurteilt werden.

Verstellbarkeit

Bei einigen Geräten lässt sich die Neigung einstellen. Das fühlt sich dann so an, als würden Sie einen Berg besteigen. Dies ist eine hervorragende Funktion, sollten Sie viele Kalorien verbrennen wollen und wenn Sie schon ein gutes Fitness-Level haben. Vor ihrem Kauf, können Sie gucken ob sich die Neigung automatisch oder manuell einstellen lässt. In den Testberichten finden Sie die Funktionen der Geräte detailliert aufgeführt.

Zusammenbau

Ein Heimtrainer kann bis zu 70 Kilo wiegen. Vor dem Kauf rate ich Ihnen sich genauestens über die Lieferung zu informieren. Einige Anbieter bauen Ihnen das Gerät vor Ort zusammen. Ist dies nicht der Fall, muss das Gerät von Ihnen selbst zusammengeschraubt werden. Das kann gut 1-2 Stunden in Anspruch nehmen. Wobei dies abhängig von der Komplexität der Bauweise ist.

Widerstandsfaehigkeit Crosstrainer

Widerstandsfähigkeit

Neue Fitnessgeräte ermöglichen Ihnen Einstellung und Feinjustierung der Widerstandsfähigkeit von Pedalen und Handgriffen. Bei den meisten Modellen geschieht dies elektronisch über das LCD Display. Günstigere Modelle haben diesen Luxus oft nicht. Sie können diese nur manuell und nicht während ihrem Workout einstellen. Ein Training an dem Sie besonders viel Spaß haben, motiviert Sie den Crosstrainer öfters zu benutzen. Die Vielfältigkeit der Funktionen spielt dabei eine größere Rolle, bei ihrer Kaufentscheidung, damit Sie sich nicht nach einigen Stunden auf dem Gerät langweilen.

Herzfrequenzmesser

Ein Herzfrequenzmesser zeigt Ihnen, ob Sie effektiv trainieren und ob Sie im gesunden Bereich arbeiten. Ein Brustgurt mit Möglichkeit zur Messung der Herzfrequenz ist wesentlich genauer, als die Sensoren in den Handgriffen einiger Stepper. Neue Geräte bieten Ihnen die Möglichkeit ihren Brustgurt mit dem Crosstrainer zu synchronisieren.

Garantie

Einige Anbieter gewähren eine erweiterte Garantie, auf die bereits gesetzlich vorgeschriebenen zwei Jahre. Die meisten Geräte sind robust, daher ist die verlängerte Garantie ein nettes Extra, aber kein direktes Kaufkriterium. Welche Garantie ein Gerät besitzt, finden Sie im Crosstrainer Test oder bei Stiftung Warentest.

Preisspanne

Ein qualitatives Sportgerät kann eine höhere Investitionen für Sie sein, aber behalten Sie im Auge dass dieses Sie viele Jahre in Ihrem Training begleitet und sehr lange hält. Meistens kommen die Geräte viele Jahre ohne jegliche Wartung und Reparatur aus. Der Preis sollte in Anbetracht der vielen gesundheitlichen Vorteile, ein kleineres Kaufkriterium für Sie sein.

Jetzt liegt es an Ihnen, sich für ein Gerät zu entscheiden. Wir wünschen Ihnen eine gute Gesundheit und viel Spaß mit Ihrem neuen Gerät. Wenn Sie weitere Tests, Vergleiche und Zubehörteile für Cross- bzw. Heimtrainer suchen, helfen wir Ihnen gerne mit unseren Kaufempfehlungen weiter. Wir haben die beliebtesten Modelle für Sie getestet!

 

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + neun =